Direkt zum Inhalt

Der Vergleich spricht für sich

Manche Bauweisen setzen auf extreme Wärmedämmung und strombetriebene Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung. Das reduziert zwar den Heizwärmebedarf, kann aber hohen Primärenergiebedarf bedeuten, wenn die Restenergie mit Strom oder nicht erneuerbaren Energien abgedeckt wird.


Sonnenhäuser mit vernünftiger Wärmedämmung nutzen hingegen viel Gratis-Energie der Sonne und ergänzend andere erneuerbare Energieträger wie zum Beispiel Holz. Das bedeutet höchste Energie-effizienz, Versorgungssicherheit, niedrigste Heizkosten, behagliches Wohnen und schützt zugleich die Umwelt.

 

Tabelle Häuser Vergleich